Neuigkeiten



 

Es gibt mit Beginn der neuen doodle-Liste (ab 19.05.) einige Änderungen im Bereich der Kleiderkammer, über die ich euch an dieser Stelle informieren möchte.
Insgesamt übergeben wir die Organisation der Kleiderkammer zunehmend in die Hände der Hauptamtlichen. Demnach wird es keine regelmäßige, von ehrenamtlichen Helfern unterstützte, Kleiderausgabe mehr geben. Das liegt hauptsächlich daran, dass wir davon ausgehen, dass der Bedarf an Kleidung inzwischen nicht mehr so groß ist wie zu Beginn, als die Bewohner völlig mittellos bei uns ankamen und erst einmal grundversorgt werden mussten.
Die Kleidung wird ab sofort von den Hauptamtlichen ausgegeben, allerdings nicht regelmäßig, sondern individuell bei Bedarf sowie an Neuankömmlinge.
Das ehrenamtliche Engagement wird sich auf das Sortieren der Kleiderspenden konzentrieren, und das auch nur noch 1x / Woche (donnerstags 18-20 Uhr).

Vorerst bleibt der absolute Spendenstopp bestehen! Ausgenommen davon sind natürlich wie immer (neue) Unterwäsche und Socken für Männer, Frauen und Kinder.

Außerdem haben wir uns dazu entschlossen die Einführungsveranstaltung für die Kleiderkammer erst einmal zu streichen.
Aber dennoch könnt ihr euch natürlich gerne nach wie vor hier in der FB-Gruppe oder direkt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns wenden, wenn ihr (An-)Fragen habt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen ganz herzlich bedanken, die uns in den vergangenen Monaten so tatkräftig unterstützt haben, sei es in Form von Sach- oder Zeitspenden, hilfreichen Ratschlägen oder in anderer Form! Ohne euch hätten wir die Kleiderkammer nicht in der Form aufbauen können!

Die neue doodle-Liste ist ab sofort in dem fixierten Beitrag oder auf unserer Webseite abrufbar.

 

Kinderspielecke NUK-Wichertstrasse
Kinderspielecke NUK-Wichertstrasse

Wer sich einmal in der Notunterkunft detaillierter umgeschaut hat und sich darüber hinaus die Fragen gestellt hat, was die Bewohner eigentlich bei schlechtem Wetter machen oder wo die Kinder einen Raum zum Spielen haben, der wird festgestellt haben, dass es keine positiven Antworten auf diese Fragen gibt.

Vergleich vor und nach dem Umbau

Es ist Samstag der 28. November 2015 in der Früh, es ist kalt und noch nicht ganz hell draußen, die Tischler und die Projektkoordinatoren vom Unterstützerkreis stehen auf der Tartanbahn der Turnhalle in der Wichertstraße. Sie warten auf die Lieferung der Materialien, die mit Hilfe der aktivierten Helfer den Bewohnern in der Notunterkunft ein Mindestmaß an Privatsphäre bringen sollen. Ziel des Tages ist es Trennwände zu bauen, um damit Séparées für den von den Familien bewohnten Teil der Halle zu ermöglichen. Doch das Team steht vor einer großen Herausforderung, bevor es mit den Trennwände beginnen kann, muss der Boden der Halle ausgebessert werden. Die Bodenplatten, die die Bundeswehr verlegt hatte, waren durch ihre strapazierte Benutzung in einem katastrophalen Zustand. [...]

Keine Veranstaltungen gefunden

Doodle-Listen

ESSENSAUSGABE:

08.08. - 21.08.

http://doodle.com/poll/rcc43pgxubwwr52a

 

 

KLEIDERKAMMER:

Sortieren (11.08.-25.08.)

http://doodle.com/poll/36cuhge3b94khxb9