Interessante Projekte

 

Hier finden Sie Projekte und Kampagnen die Sie direkt und zielgerichtet unterstützen können. Wir stellen diese Projekte und Kampagnen an dieser Stelle lediglich vor, Planung, Inhalt und Durchführung haben nichts mit dem UK Wichertstrasse zu tun.

Haben Sie für uns interessante Projekte und Kampagnen, die wir hier vorstellen sollten, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit ausführlichen und prägnanten Informationen.

 

Start with a friend

Geflohene Menschen unterstützen - auf Augenhöhe ist ein Projekt, dass sich als Tandem Modell versteht. Ziel ist es den Menschen die Hand zu reichen und sie individuell zu begleiten.

Ein Leben in Berlin aufbauen und gestalten - bei diesem Vorhaben möchten wir geflohene Menschen unterstützen und sie mit Einwohnern der Stadt zusammenbringen. Die Freunde aus Berlin stehen mit ihrer Erfahrung und ihrem Engagement den Geflüchteten im täglichen Leben zur Seite.

Der Kontakt ist persönlich, unkompliziert und vor allem auf Augenhöhe. Wir wünschen uns ein gegenseitiges Lernen voneinander, aus dem eine längerfristige Bindung und im Idealfall eine neue Freundschaft erwächst.

Jeder Mensch hat unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse. Sich darüber bei einem gemeinsamen Kaffee auszutauschen, ist schon mal ein guter Anfang. Hier nur eine Auswahl an Themen, die ihr je nach Bedarf gemeinsam angehen könnt:

  • Erste Orientierung in der Stadt
  • Vermitteln von Sprachkursen
  • Wohnungssuche
  • Arbeitsplatz- und Weiterbildungsangebote
  • Beantworten von Briefen
 

 

 

 

Crowdfunding Projekte bei Startnext

Wir unterstützen mit unserer Kampagne Projekte und Startups, die Flüchtlingen eine Perspektive in Europa eröffnen. Wenn du während des Contestzeitraums mehr als 100 Unterstützer erreichst, bekommt dein Projekt 1.000€ als Cofunding aus dem RefugeesWelcome-Fördertopf. [Startnext Cofunding]

 

Kiron University

Kiron UniversityDie Kiron University (zuvor: Wings University) möchte Menschen ihre Würde und eine Perspektive im Leben zurückgeben, indem ihnen Zugang zu dem grundlegenden Menschenrecht der Bildung gewährt wird. Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir ein Pilotsemester mit 1000 Studenten beginnen.

Um das gesamte dreijährige Studium für einen Studierenden zu finanzieren, brauchen wir 1.200 €. Mit deiner Unterstützung hilfst du bei der Finanzierung eines Stipendiums, welches folgende Bereiche abdeckt:

- Studierenden Betreuung
- Bereitstellung von Hardware, Internet und Softwarelizenzen
-Wartung und Entwicklung unserer Plattform
- Gebühren, z.B. für die Bibliotheksnutzung
- Administration

Unser Ziel ist, über ein erfolgreiches Pilotprojekt langfristige Investoren aus Poilitik und Wirtschaft zu gewinnen. Für diesen ersten Schritt sind wir jedoch auf die Macht der Vielen angewiesen - also auf deine Unterstützung.

 

 

 

GOVolunteer

Go Volunteer

Mit Go-Volunteer soll eine Plattform übegreifende Software entwickelt werden, die punktuell und zielgerichtet Zeitspenden koordinieren und das Zeitinvestment protokollieren soll.

Um die große Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung bestmöglich zu nutzen, haben wir die Online-Plattform GoVolunteer entwickelt (www.GoVolunteer.com). Hier können Freiwillige herausfinden, wo sie dringend gebraucht werden, und sich dann mit nur 1 Klick für ein Projekt anmelden. Organisatoren können ihre Projekte vorstellen und so die passenden Freiwilligen finden. Ihnen bieten wir mit GoVolunteer eine Gesamtlösung für das Freiwilligenmanagement, über die sie Bedarfe kommunizieren, die Einsatzplanung ihrer Freiwilligen managen und regelmäßig mit ihrer Freiwilligen-Community interagieren können.

 

 

 

Pack a bag!

Pack a bag bei StartnextPack a bag ist ein Projekt des Neuköllner Kulturverein e.V. und sammelt über das Crowdfunding bei Startnext Geld für Willkommensrucksäcke. Die Kampagne läuft, nach einem erfolgreichen ersten Durchlauf zum zweiten mal an.

Wir wollen geflüchteten Menschen pragmatisch und schnell helfen. Gleichzeitig wollen wir ein Zeichen des Willkommenseins setzen. Die Willkommens-Rucksäcke verteilen wir an Menschen, bevor sie registriert sind – also in einem Zeitraum, in dem hauptamtliche Hilfe oft noch gar nicht greifen kann oder darf.

 

 

 

 

 

Weitere von Startnext #refugeesWelcome kuratierte Projekte finden Sie hier.

 

 

Doodle-Listen

ESSENSAUSGABE:

08.08. - 21.08.

http://doodle.com/poll/rcc43pgxubwwr52a

 

 

KLEIDERKAMMER:

Sortieren (11.08.-25.08.)

http://doodle.com/poll/36cuhge3b94khxb9